By IPublished On: 15. April 2021ICategories: I

Freiheit kontra Sicherheit? Mit dieser Zuspitzung vergleicht der Film „Corona: Sicherheit kontra Freiheit“ von Jutta Pinzler, Stefanie Gerhards, Katja Heinrichs und Martin Gronemeyer die Situation in Frankreich und Deutschland mit dem schwedischen Sonderweg.

Charakteristik

  • Öffentliche-Rechtlicher Sender

  • Ausgewogen

  • Verständliche Sprache

Take-aways

  • Wie unterschiedlich die Länder Deutschland, Frankreich und Schweden auf Corona reagiert haben

  • Wie Schweden mit seinem Sonderweg gefahren ist

  • Was die verschiedenen Strategien in der Bevölkerung ausgelöst haben

Anders als der Rest Europas setzte das skandinavische Land auf Eigenverantwortung. Bürger entschieden dort selbst über die Beschränkung ihrer sozialer Kontakte. Prozentual starben dabei allerdings ebenso viele Menschen wie in Frankreich, dem Land mit einer der höchsten Todesraten.

Mit ihrer Situation seien die Schweden aber „trotzdem zufrieden“, heißt es in dem Film. Vor dem Hintergrund dieser Behauptung werfen die Autoren einen kritischen Blick auf den Shutdown in Deutschland. Emotionale Bilder zeigen die Situation Pflegebedürftiger im Seniorenheim. Alte dürfen ihre Angehörigen nicht sehen: Wäre gegenüber dieser quälenden Einsamkeit das Infektionsrisiko nicht das geringere Übel?

Teile diesen Post auf deiner Plattform!

Ähnliche Beiträge

Diskussion

Leave A Comment

Letzter Blogeinträge

Moralische Unterstützung nötig? Zwei mutmachende Vorträge von der Ethik Professorin Dr. Julie Ponesse

30. Dezember 2021|0 Comments

Dr. Julie Ponesse ist Professorin für Ethik und lehrt seit 20 Jahren am Huron University College in Ontario. Aufgrund der Impfpflicht wurde sie beurlaubt und durfte ihren Campus nicht mehr betreten. Sie hielt am 28. Oktober und am 22. November 2021 zwei bemerkenswerte Vorträge im Rahmen der Faith and Democracy Series. Beide Reden ins Deutsche übersetzt von Bastian Barucker.

Corona – auf der Suche nach der Wahrheit (Teil 3, Dezember 2021)

30. Dezember 2021|0 Comments

ServusTV begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit in Länder, wo bisher nichts oder sehr spärlich berichtet wurde. Zum Beispiel nach Afrika, wo die WHO ein Massensterben ungeahnten Ausmaßes vorhergesagt hatte. Wie hat sich das Leben der Menschen dort durch die Pandemie-Maßnahmen ausgewirkt? Und: Prof. Martin Haditsch geht Fragen der richtigen Corona-Strategie für Kinder nach und besucht Impfopfer in Österreich.

Werde Teil der Citizenbrave Community, so wie Braveone, Bravetoo und viele andere.

Bestelle unseren Newsletter