Willkommen in Absurdistan: Seit 2020 gilt nichts mehr, was bisher selbstverständlich war

UND KEINER FRAGT: WARUM EIGENTLICH?

Krank ist, wer Symptome hat

bis 2019

Krank ist, wer positiv getestet wird (auch wenn er gesund ist)

Neu ab 2020

Ansteckend ist, wer Symptome hat

bis 2019

Man kann andere auch ohne Symptome anstecken

Neu ab 2020

Dein Mitmensch ist primär ein Mensch

bis 2019

Jeder Mensch ist primär eine Gefahr

Neu ab 2020

Jeder ist für seine Gesundheit verantwortlich

bis 2019

Jeder ist für die Gesundheit von allen verantwortlich

Neu ab 2020

Jedes Jahr kommt die Grippe

bis 2019

Die Grippe gibt es nicht mehr

Neu ab 2020

Wer sich schützen will, kann sich gerne impfen

bis 2019

Impfen tut man sich, um die Freiheit wieder zu erlangen

Neu ab 2020

Herdenimmunität via Ansteckung (ab 30%)

bis 2019

Herdenimmunität nur durch Impfung (ab 60-90%)

Neu ab 2020

Corona ist ein Bier

bis 2019

Corona ist ein kollektiver Wahnsinn

Neu ab 2020

Corona – der Film

[Original Abstract] Alles ist anders als es schien. Nichts hätte so kommen müssen. Nicht in Oberitalien, wo schreckliche Fehlentscheidungen und politische Show-Effekte ein globales Trauma auslösten. Und auch nicht in der offiziellen Darstellung der Pandemie in den Medien, wo eine einzige Wahrheit durchgedrückt wurde, um das herrschende Narrativ nur ja nicht durch Zwischentöne und Relativierungen zu stören. Corona.Film stört. Und er stört gut.

Das Original des Films wurde auf Youtube nach wenigen Tagen und mehr als einer halben Million Ansichten gelöscht.
Weshalb löscht Youtube einen solchen Dokumentarfilm? Für einen gesunden Diskurs ist das sicher nicht hilfreich – und es ist leider nur eines von unzähligen Beispielen für dieses Vorgehen.

Schau dir das Video an mach dir selbst ein Bild.

Corona – die Präsentation

DIE ESSENZ ALLER BISHERIGEN ERKENNTNIS

Diese Präsentation von PANDA Co-Founder Nick Hudson ist die Essenz aller Erkenntnisse, Stand 1. April 2021. Gehalten anlässlich der BizNews Investment Konferenz in Südafrika.

Die Präsentation «Time To Reopen Society» beginnt mit den ersten Tagen der Pandemie, zeigt die Konfusion und die widersprüchliche Information sowie die immer wieder ändernden Empfehlungen auf. Basierend auf den öffentlichen Daten und den offiziellen Kommunikationen von globalen Organisationen zeigt PANDA auf, was uns in die schädlichen Lockdowns geführt hat, welche immer noch weltweit enorme negative Auswirkungen haben.

Die Präsentation räumt auf mit der Angst und zeigt klare Gründe auf, warum gerade in unserer Antwort auf die COVID-19 Pandemie das einzige, wovor wir Angst haben müssen, die Angst selbst ist.

PANDA (Pandemics Data & Analytics) ist eine Gruppe von inter-disziplinären Experten, welche versucht, wissenschafts-basierte Erklärungen und Empfehlungen für Strategien von Regierungen zu entwickeln. PANDA steht für offene Wissenschaft und rationale Debatte.

Transkript der Präsentation (deutsch)

Was macht Corona mit dir?

Die Pandemie bewegt unsere Welt. Wir beobachten drei Gruppen von Reaktionen:

Und du? Was macht die Pandemie mit dir? Löst sie Angst aus? Hoffst du auf die Impfung? Denkst du, das Virus kann dir nichts anhaben? Wie stehst du zum Staat und seinem Einfluss? Vertraust du deinen Politikern? Vertraust du den Medien? Welchen? Den sozialen Netzwerken? Hat sich dein Verhältnis zum Tod verändert? Hast du dein Leben neu definiert? Hast du neue Dinge entdeckt, die du weiter machen möchtest? Bist du kritisch und diskutierst gerne? Bist du aggressiv und dogmatisch – oder indifferent? Wie haben sich deine Beziehungen und Freundschaften verändert?

Zu welcher Gruppe auch immer du gehörst: Du hast bald zwei intensive, anstrengende, frustrierende, aber in jedem Fall sonderbare Jahre hinter dir.

Angst, Verblendung und Desinformation durch Info-Überflutung

Wähle selbstWähle selbst

Sind unsere Gehirne wirklich völlig verblödet durch die ständige Panikmache, die selektive Informationsvermittlung und die gezielte Verwirrung durch unsere Medien? Durch die tausenden, widersprüchlichen Studien und den grossen Rauch, der um Corona gemacht wird? Es fällt mir schwer, das zu sagen, aber so scheint es sich wohl tatsächlich zu verhalten.

Wie sonst können wir es uns erklären, dass gebildete Leute einem Narrativ aufsitzen, das von Anfang an und mittlerweile so offensichtlich auf so tönernen Füssen steht?

Würde es nicht um die Gesundheit von uns allen gehen, könnten wir darüber lachen. Aber das sollten wir wirklich nicht. Wir sollten einfach endlich unser Hirn einzuschalten und Verantwortung übernehmen, indem wir Dinge aussprechen. Das wäre ein überfälliger erster Schritt.

Zu Propaganda & Verschwörungstheorien

Das Märchen

Die Fakten

Die Propaganda

Wichtige Dokumente

(kaum jemand hat sie gesehen)

Viele Fachleute haben besonnen auf die «Pandemie» reagiert, versuchten zu de-eskalieren. Fast alle wurden sofort diffamiert, von «Faktencheckern» «widerlegt» und die meisten Videos auf Youtube gelöscht. Wissenschaft wäre eigentlich These-Antithese-Synthese. Dieser Diskurs wurde aber meist unterdrückt. Warum eigentlich?

Alles «Verschwörungstheorien»? Ein Jahr später stellt sich das Meiste als zutreffend heraus. Entschuldigt hat sich niemand für die Diffamierung dieser mutigen Personen.

Wer diese Schlüssel-Dokumente liest, erkennt sofort, dass sie fundiert sind und rein gar nichts mit Verschwörungstheorien zu tun haben. Aber sicher ist: Sie laufen sehr gewichtigen Interessen zuwider.

Zu den Schlüsseltexten

Ressourcen & Newsletter

Es gibt verschiedene Plattformen und Blogs, welche einigermassen unaufgeregt und faktenbasiert über die andere Seite der Pandemie berichten. Und natürlich gibt es auch Plattformen und Blogs, welche legitime Interessen verfolgen (z.B. Schutz der Kinder). Die Betreiber dieser Blogs werden mit verschiedenen Mitteln blockiert – als Citizen Brave kann man sich darüber nur wundern.

Diese «Schwurbler» muss man zensieren! [Im Nachhinein stellt sich dann zwar fast alles als richtig heraus]

Beispiele? Diese gehen vom Löschen von einzelnen Youtube-Videos bis hin zu ganzen Kanälen. Viele Webseiten werden durch Mail-«Spam»-Filter unterdrückt, so dass ein Weiterleiten einer Nachricht oder ein Sign-Up für einen Newsletter nicht mehr möglich ist. Wikipedia Artikel über verdiente Wissenschaftler werden still und leise abgeändert. Wer es nicht live miterlebt hat, wird es nicht glauben.

Die Zensur-Aktivitäten haben exponentiell zugenommen und ein ungeheures Ausmass angenommen, seit die «Impfungen» verfügbar sind und sich leise Zweifel an deren Wirksamkeit oder an deren Sicherheit melden. Wer hat die Macht, so etwas zu tun? Dieser Frage nachzugehen, ist legitim und muss getan werden.

Ressourcen & Newsletter
Mutige, professionelle Ressourcen zum Thema

Ablauf der «Pandemie»

Der Elefant im Raum, von dem niemand spricht

Er ist eine der interessantesten Figuren der Pandemie. Nur schon, weil er in fast jeder Entität, welche bei der Pandemie eine Rolle spielt, Geld investiert hat. Er treibt das globale Gesundheitswesen vor sich her und hat riesigen Einfluss – und verdient sich dabei noch reicher als er schon ist. Eine fantastische Geschichte, ein gefundenes Fressen für jeden seriösen Journalisten – würde man meinen. Fehlanzeige. Sein Name wird nur im Zusammenhang mit völlig abstrusen Verschwörungstheorien erwähnt. Das war’s dann auch schon. Und brav kümmern wir uns alle lieber wieder um Maskenstreit, Öffnungsschritte oder Schliessungen, um Zahlen, Grenzwerte und den nächsten Twitter-Streit.

Bill Gates
Ja, ich will mehr wissen

Werde Teil der Citizenbrave Community, so wie Braveone, Bravetoo und viele andere.

Bestelle unseren Newsletter