By IPublished On: 21. September 2021ICategories: CoronaI

Einer der ganz wenigen Politiker, der sattelfest in der Thematik ist und sich nicht scheut, unangenehme Dinge auszusprechen. Da er aber FPÖ Obmann ist, darf man ihm natürlich nicht zuhören. Schade, er hätte viel zu sagen - für ganz viele.

FPÖ Obmann Herbert Kickl über Corona-Unsinn, Behauptungen trotz fehlender Zahlen, falsch verstandene Solidarität und das totale Versagen der aktuellen Politik und Erinnerungen an dunkelste Zeiten. Der schwache Moderator bringt die üblichen Unterstellungen und gibt ein schwaches Bild des aktuellen Journalismus ab – aber eines, das sehr weit verbreitet ist.

Bis ca. Minute 40 über die Corona-Politik.

„“

Teile diesen Post auf deiner Plattform!

Ähnliche Beiträge

Diskussion

Leave A Comment

Letzter Blogeinträge

Moralische Unterstützung nötig? Zwei mutmachende Vorträge von der Ethik Professorin Dr. Julie Ponesse

30. Dezember 2021|0 Comments

Dr. Julie Ponesse ist Professorin für Ethik und lehrt seit 20 Jahren am Huron University College in Ontario. Aufgrund der Impfpflicht wurde sie beurlaubt und durfte ihren Campus nicht mehr betreten. Sie hielt am 28. Oktober und am 22. November 2021 zwei bemerkenswerte Vorträge im Rahmen der Faith and Democracy Series. Beide Reden ins Deutsche übersetzt von Bastian Barucker.

Corona – auf der Suche nach der Wahrheit (Teil 3, Dezember 2021)

30. Dezember 2021|0 Comments

ServusTV begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit in Länder, wo bisher nichts oder sehr spärlich berichtet wurde. Zum Beispiel nach Afrika, wo die WHO ein Massensterben ungeahnten Ausmaßes vorhergesagt hatte. Wie hat sich das Leben der Menschen dort durch die Pandemie-Maßnahmen ausgewirkt? Und: Prof. Martin Haditsch geht Fragen der richtigen Corona-Strategie für Kinder nach und besucht Impfopfer in Österreich.

Werde Teil der Citizenbrave Community, so wie Braveone, Bravetoo und viele andere.

Bestelle unseren Newsletter